Quelltexte

Auf Quelltexte zugreifen

Die Quelltexte von Adblock Plus können über das HG Web-Interface betrachtet werden. Für eine lokale Kopie führt man den folgenden Befehl auf der Befehlszeile aus:

hg clone https://hg.adblockplus.org/adblockplus/

Ähnliche Repositories wurden für die Erweiterungen Element Hiding Helper und Diagnostics für Adblock Plus aufgesetzt. Um die lokale Kopie auf die Quelltexte einer bestimmten Version von Adblock Plus zurückzusetzen führt man diesen Befehl aus:

hg up -r 1.0.1

(1.0.1 muss durch den Tag der benötigten Version ersetzt werden).

Alternativ kann man auch die Quelltexte der letzten Version herunterladen.

Für einen Überblick siehe Quelltext-Dokumentation.

HG-Client und Dokumentation

Ein Adblock Plus Installationspaket erstellen

Um eine Entwicklungsversion zu erstellen, geht man ins Verzeichnis "adblockplus" (die lokale Kopie der Quelltexte) und führt das Skript make_devbuild.pl aus:

python build.py build

Das wird eine Datei mit einem Namen wie adblockplus-1.2.3.4+.nnnn.xpi erstellen. Diese wird aus den Quelltexten im aktuellen Verzeichnis (einschließlich aller gefundenen Übersetzungen) zusammengesetzt sein.

Bemerkung: Sie brauchen Python 2.x mit dem Jinja2-Modul, um Installationspakete zu erstellen. Um Jinja2 in Python zu installieren, kann man den folgenden Befehl ausführen:

easy_install Jinja2

Ihre Änderungen testieren

Um Änderungen einfacher testen zu können, kann man die Erweiterung Extension Auto-Installer installieren. Falls im Extension Auto-Installer Port 8888 eingestellt ist (die Standardeinstellung), kann man die Änderungen mit dem folgenden Befehl in diesem Browser installieren:

  python build.py autoinstall 8888

Der Browser wird bei Bedarf automatisch neu gestartet.

Unit Tests ausführen

Um Änderungen zu verifizieren, kann man die Unit Test Suite ausführen. Unit Tests sind eine separate Erweiterung, die zusätzlich zu Adblock Plus installiert wird. Man kann entweder die bereits existierenden Unit Test Builds ausführen oder das Respository klonen und einen eigenen Build erstellen. Nach der Installation der Unit Tests geht man auf chrome://adblockplustests/content/index.html, um die Tests auszuführen.