Desinformation against AdBlockers by German ISP 1&1

Discussion on adblockplus.org website and translations

Desinformation against AdBlockers by German ISP 1&1

Postby Arno Nuehm » Thu Feb 27, 2014 4:27 pm

Hello AdBlock Plus!
Just for information: The German ISP 1&1 started a desinformation campaign against AdBlockers, also AdBlock Plus. You can check this at the Webmail sites of 1&1, with AdBlock Plus as only activated AddOn:
http://web.de
http://www.gmx.de
At the top of the sites you should see an info line with the warning "Die Sicherheit der Seite wird durch ein (...) Add-on eingeschränkt." ==> "The security of the site is limited by an Add-on". The readers are linked to an "information" site (1), where some AddOns are connected to cycbercrime (2). The desinformation aims mostly against AdBlock Plus, what is named (3)

Best regards and stay developing!

Anton

1 http://www.browsersicherheit.info
2 http://www.browsersicherheit.info/informationen.html
3 http://web.de/magazine/digitale-welt/si ... efahr.html
Arno Nuehm
 


Re: Desinformation against AdBlockers by German ISP 1&1

Postby Arno Nuehm » Thu Feb 27, 2014 6:30 pm

Thanks for the threats, I did not search for it. 1&1 places the "warning" really eye-catching on the start pages of its Webmail sites GMX and WEB.DE, which are very popular in Germany. So I guess that many less-technical users will become alienated. If you are interested to place a counterstatement on your site, I wrote a short text in German:

"Liebe AdBlock NutzerInnen, Ihr Mailprovider 1&1 (GMX & WEB.DE) hat gestern eine Desinformationskampagne gegen AdBlocker gestartet. Mit einer täuschend echten Warnmeldung "GMX: Die Sicherheit der Seite wird durch ein Add-on eingeschränkt." werden Sie auf Seiten geleitet, wo Ihnen empfohlen wird, AdBlock zu deinstallieren. Es wird auf einen Artikel bei web.de verlinkt, wo beschrieben wird, wie mittels einem manipulierten AdBlock Nutzerdaten abgegriffen werden. Hierbei handelt es sich jedoch um einen gezielten Angriff, der bisher nur unter Laborbedingungen realisiert wurde. Das kann allerdings JEDES der Programme auf Ihrem Computer treffen, nicht nur AddOns für Ihren Browser. AdBlock gleicht lediglich Seiteninhalte mit Blocklisten ab, für die Freiwillige die Adressen von störenden Werbeeinblendungen zusammentragen, und stoppt unerwünschte Inhalte. AdBlock filtert also die von Ihnen angewählten Seiten nur und sendet Ihnen in keinem Fall eigene Inhalte. Wenn Sie AdBlock aus dem offiziellen Mozilla Store installieren, besteht keine Gefahr sich Schadprogramme einzuhandeln. Mehr Informationen finden Sie beim Heise Verlag: http://heise.de/-2125592 http://heise.de/-2126503 ."

Best regards

Anton
Arno Nuehm
 

Update: Desinformation against AdBlockers by German ISP 1&1

Postby Arno Nuehm » Sat Mar 01, 2014 1:57 am

1&1 deleted the AdBlockers from its "information" site, check:
http://www.browsersicherheit.info/addons.html

Best regards

Anton
Arno Nuehm
 


Return to Website and translations

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests