FAQ - Über das Projekt

Was ist der Unterschied zwischen Adblock Plus und Adblock?

Die Entwicklung von Adblock kam 2004 ins Stocken. Als mehr und mehr Nutzer Verbesserungen forderten, bot Michael McDonald ihnen Adblock Plus 0.5 an — im wesentlichen eine Version von Adblock mit Ausnahmeregeln, automatischer Filteraktualisierung und einigen anderen nützlichen Features.

Diese Version basierte aber weiterhin auf Adblock, was die Verbesserungsmöglichkeiten stark beschränkte. Da die Qualität von Adblock sehr zu wünschen übrig ließ, war es nötig die Erweiterung von Grund auf neu zu schreiben. Das ist, wo Adblock Plus 0.6 ins Spiel kam — eine ganz neue Erweiterung mit dem Schwerpunkt auf Ergonomie, Stabilität und Sicherheit. Aus verschiedenen Gründen waren zunächst viele Verbesserungen, die man aus Adblock Plus 0.5 kannte, in Adblock Plus 0.6 nicht enthalten. Mit Adblock Plus 0.6.1 wurde allerdings nachgebessert, und nun ist diese Version ihrem Vorgänger in keinerlei Hinsicht unterlegen.

Michael McDonald, der Entwickler von Adblock Plus 0.5, wechselte zum Adblock-Team und versucht jetzt, das Original weiterzuentwickeln. Daher bin ich (Wladimir Palant) seit Adblock Plus 0.6 für die Entwicklung von Adblock Plus zuständig.

Warum ist es so schwer eine Option für ... einzuführen?

Es ist nicht schwer. Aber dieses Einstellung "Optionen für alles" hat ihre Konsequenzen. Ich will einfach mal Joel Spolsky zitieren (wer des Englischen nicht mächtig ist, kann gleich zur Zusammenfassung springen):

Every time you provide an option, you're asking the user to make a decision.

Asking the user to make a decision isn't in itself a bad thing. Freedom of choice can be wonderful. People love to order espresso-based beverages at Starbucks because they get to make so many choices. Grande-half-caf-skim-mocha-Valencia-with-whip. Extra hot!

The problem comes when you ask them to make a choice that they don't care about. [...] it's simply guaranteed to perplex and eventually piss off the user.

Jede zusätzliche Option verlangt also vom Benutzer eine Entscheidung. Das ist an sich natürlich noch nicht falsch, wird der Benutzer aber regelmäßig mit Fragen konfrontiert, die ihn nicht interessieren, mündet das schnell in Verwirrung und dann auch in Verärgerung. Das bedeutet nicht, dass jedes einzelne Feature und jede Option entfernt werden müssen — wenn sie jedoch im Programm enthalten sind, sollten sie es wert sein. Und sie sollten nach Möglichkeit ihren Dienst still im Hintergrund verrichten, ohne den Benutzer zu bemühen.

Warum ist es so schwer ein Tastenkürzel für ... einzuführen?

Es ist nicht schwer. Allerdings werden Tastenkürzel in einem Browser zwischen allen Erweiterungen geteilt. Einfache Tastenkombinationen kann man nicht verwenden, weil diese schon vom Browser selbst belegt sind. Und sogar die recht komplizierten Strg+Umschalt+Irgendwas Kombinationen werden von vielen Erweiterungen benutzt. Je mehr Tastenkürzel definiert werden, desto größer ist die Gefahr von Konflikten mit anderen Erweiterungen. Sie können jedoch neuerdings die Tastenkürzel für Adblock Plus selber festlegen.

Wie kann ich helfen?

Man kann das Projekt Adblock Plus auf verschiedene Weisen unterstützen: