Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis (Kurzfassung)

Der folgende Datenschutzhinweis soll dir einen allgemeinen Überblick über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (nachfolgend gemeinsam „Verarbeitung“ genannt) deiner personenbezogenen Daten geben. Bitte lies unsere vollständige Datenschutzerklärung für weitere Informationen zu unseren Verarbeitungsaktivitäten.

Welche Arten personenbezogener Daten verarbeiten wir?

  1. Während du unsere Produkte verwendest: Adblock Plus oder Adblock Browser (automatisch, außer für Absturz- und Fehlermeldungen (Issue Reporter))
    • Erweiterungsupdates, Abonnement-Downloads, Notfallbenachrichtungen:
      • Browser-Version
      • Version der Erweiterung
      • Betriebssystem
      • Datum des letzten Updates
      • IP-Adresse
      • Zusätzlich kannst du manuell die folgenden Informationen über eine Webseite mit einem Fehler übermitteln, indem du den Absturz- und Fehlermelder (Issue Reporter) verwendest: URL, blockierbare Elemente, angewandte Filter, aktive Filterlisten (freiwillig)
    • Adblock Browser für Android
      • eyeo erhebt keine Daten. Adblock Browser, der auf Mozilla Firefox basiert, hat Firefox spezifische Funktionalitäten, die Daten an Mozilla senden können.
    • Adblock Browser für iOS (automatisch):
      • Absturz- und Fehlermeldungsdaten:
        • Paketkennung, Paketversion und Paket-Kurzversionszeichenfolge von Adblock Browser für iOS
        • Gerätetyp, CPU-Architektur und Version des Betriebssystems
        • Zeitstempel des Absturzes
        • UUID
        • Klartext-Klassenname und die Fehlermeldung
        • Befehlszeiger, Methoden- oder Funktionsnamen, Signaldaten, Zeigerregister und Informationen über die geladenen Binärdateiabbilder
        • Zeichenfolge/Funktionsname, die/der den Fehler identifiziert
  2. Während du unsere Webseiten nutzt:
    • Automatisch:
      • IP-Adresse (separat gespeichert),
      • die Uhrzeit der Anfragestellung,
      • die aufgerufene Internetadresse,
      • die Browser-Kennung
      • die verweisende Seite
      • Nur bei adblock.ai: Analyse-Daten
    • Freiwillig:
      • Forum-Registrierungsdaten
      • E-Mail-Adresse
      • Daten, die du in Kommentaren zur Verfügung stellst
      • Feedback und Filterdaten.

Wie erheben wir Daten?

Liste unserer Techniken und Hilfsmittel, die wir zur Datenerhebung verwenden:

  1. In unseren Produkten:
    • Update Prüfungen
    • Abonnement-Downloads
    • Das Senden von Problemmeldungen
    • Prüfen von Notfallbenachrichtigungen
  2. Auf unseren Webseiten:
    • Cookies, nur wenn du eingeloggt bist
    • Webseiten-Protokolle
    • Daten, wie dein Name und/oder deine E-Mail-Adresse, wenn du diese an uns während der Nutzung des Forums oder Blogs oder beim manuellen Teilen eines hinzugefügten Filters senden solltest
    • Nur bei adblock.ai: über Google Analytics

Wie und warum verarbeiten wir deine Daten?

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten im Einklang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-Verordnung 2016/679 („DSGVO“)), der anwendbaren EU-Gesetzgebung und den nationalen deutschen Datenschutzgesetzen.

Wie lange bewahren wir die Daten auf?

  1. Für einen Zeitraum von 30 Tagen:
    • Fehlerberichtsdaten
    • Daten von Crashs und Absturz- und Fehlermeldungen
    • Webseiten-Protokolle
    • Daten im Zusammenhang mit Abonnement-Downloads, Prüfungen von Erweiterungsupdates, Notfallbenachrichtigungen
    • Google Analytics Daten
  2. Blog- und Forumdaten, so lange wie der jeweilige Kommentar/das jeweilige Konto existiert

Hinweis: „Aggregierte Nutzerstatistiken” und andere Daten ohne eine Verbindung zu einzelnen Nutzern können auch über diese Zeiträume hinaus aufbewahrt werden.

Unsere Werte

Wir erheben so wenig Daten wie möglich. Sofern eine anonyme oder pseudonyme Nutzung möglich ist, anonymisieren oder pseudonymisieren wir deine Daten.

Welche Rechte hast du?

Fragen?

Kontaktiere unsere Datenschutzbeauftragte Dr. Judith Nink per E-Mail oder Telefon.


Datenschutzerklärung (ausführliche Fassung)

Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Die folgenden Informationen gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen, wie beispielsweise der Adblock Plus-Browsererweiterung, dem Adblock Browser und auf unseren Webseiten.

  1. Allgemeine Hinweise
  2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
  3. Was sind personenbezogene Daten?
  4. Welchem Zweck dient die Datenverarbeitung und auf welcher rechtlichen Grundlage erfolgt sie?
  5. Geben wir personenbezogene Daten weiter?
  6. Welche Rechte hast du?
  7. Löschung deiner Daten
  8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
  9. Erhebung und Verarbeitung in unseren Produkten

Allgemeine Hinweise

Dein Schutz und die Vertraulichkeit deiner Daten sind das Wichtigste für uns („eyeo“, „wir“, „uns“, „unser“). Wir nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst und sammeln so wenige Daten wie möglich. Die Erhebung von Daten hilft uns jedoch dabei, dass unsere Produkte und Webseiten besser funktionieren und ermöglicht uns, mit dir zu kommunizieren. Unser allgemeiner Grundsatz ist es, nicht mehr Daten als nötig zu erheben. Erhobene Daten werden - sofern möglich - anonymisiert und gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Diese Datenschutzerklärung dient dazu, dich über die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten zu informieren. Wir sammeln und erheben personenbezogene Daten unter strikter Beachtung der Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-Vorschrift 2016/679, „DSGVO“), den anwendbaren EU-Gesetzen und nationalen deutschen Datenschutzgesetzen. Im nachfolgenden Text informieren wir dich über die konkreten Daten, den Umfang und den Zweck der Erhebung sowie über die Verwendung von personenbezogenen Daten durch eyeo bei der Nutzung unserer Produkte und dem Besuch unserer Webseiten.

Wer ist für die Datenerhebung und -verarbeitung verantwortlich (Kontakte)?

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und/oder Verwendung von personenbezogenen Daten in Verbindung mit unseren Webseiten und Produkten („Verantwortlicher“) ist:

Verantwortlicher

eyeo GmbH
Lichtstr. 25
50823 Cologne
Germany

Datenschutzbeauftragte

Bei Fragen zu deinen personenbezogenen Daten, zögere nicht, unsere Datenschutzbeauftrage zu kontaktieren.

Dr. Judith Nink
Telefon
+49 (0) 221 / 65028 598
E-Mail
email address
Fax
+49 (0) 221 / 65028 599

Was sind personenbezogene Daten?

Der Zweck des Datenschutzes ist der Schutz von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen in Bezug auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“). Eine identifizierbare natürliche Person kann direkt oder indirekt identifiziert werden, insbesondere durch Verweis auf einen Identifikator wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung bzw. eine oder mehrere Aspekte der physikalischen, physiologischen, mentalen, ökonomischen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person.

Zu diesen Informationen gehören beispielsweise Details wie Name und E-Mail-Adresse, jedoch auch Spitznamen und Informationen in deinen Forumsbeiträgen.

Welchem Zweck dient die Datenverarbeitung und auf welcher rechtlichen Grundlage erfolgt sie?

Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung

Nach Art. 5 (b) DSGVO erheben und verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke und verarbeiten deine Daten nicht in einer Weise weiter, die nicht mit diesen Zwecken vereinbar ist.

Wir erheben und verarbeiten deine personenbezogenen Daten ausschließlich zu den folgenden Zwecken:

  1. Wir erheben und verarbeiten deine personenbezogenen Daten, wie z. B. Webseitenprotokolle und Daten im Zusammenhang mit Abonnement-Downloads, Prüfungen von Erweiterungsupdates (diese Daten werden von Google erhoben und verarbeitet, siehe Google-Datenschutzerklärung), Notfallbenachrichtigungen und Absturz- und Fehlermeldungs-Daten, die du uns übermittelst, für technische Zwecke. Wir erheben und verarbeiten diese Daten hauptsächlich, um Angriffe auf die Sicherheit zu verhindern und dir dadurch unsere Dienstleistungen auf sichere und dateneffiziente Art zur Verfügung zu stellen.
  2. Wir erheben und verarbeiten deine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Abonnement-Downloads, Erweiterungsupdates, Notfalldownloads und Absturz- und Fehlermeldungs-Daten, die du uns zugeschickt hast, um unsere Produkte zu verbessern und auszuwerten.
  3. Wir verschicken Notfallbenachrichtigungen, um dich über dringende Probleme im Zusammenhang mit unseren Produkten zu informieren.
  4. Wir erheben und verarbeiten die Daten, die du uns in unserem Blog und Forum zu Verfügung gestellt hast, um mit dir zu kommunizieren und/oder dir Hilfestellung zu leisten.

Wir erheben und verarbeiten deine personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO und den anwendbaren EU-Gesetzen sowie den nationalen deutschen Datenschutzgesetzen.

Wir werden dich stets um deine Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für die vorgenannten Zwecke bitten, es sei denn, die Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist gesetzlich zulässig. Wenn du uns deine Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für die vorgenannten Zwecke erteilt hast, hast du jederzeit das Recht, deine Einwilligung zu widerrufen.

Die Erhebung und Verarbeitung ist zum Abschluss eines Vertrages notwendig - Art. 6 (1) b DSGVO

Die Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten kann für die Erfüllung eines Vertrages, an dem du beteiligt bist, notwendig sein. Bereits vor Abschluss eines solchen Vertrages kann die Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erforderlich sein, um auf deinen Wunsch hin tätig zu werden. Dies gilt für die Installation (d. h. für vom Browser und/oder vom App Store gesammelte Daten) und die Nutzung unserer Produkte.

Die Erhebung und Verarbeitung ist zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten denen der Verantwortliche unterliegt, erforderlich – Art. 6 (1) c DSGVO

Die Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten kann erforderlich sein, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir nach EU-Recht oder dem Recht eines EU-Mitgliedstaates unterliegen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Erhebung und Verarbeitung- Art. 6 (1) f DSGVO

Die Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten kann erfolgen, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben. Wir sammeln und verarbeiten Webseitenprotokolle aus technischen Gründen, wie z. B. zur Verhinderung von Denial-of-Service-Angriffen. Denial-of-Service-Attacken erfolgen in der Regel dadurch, dass das betreffende Gerät oder die betreffende Ressource mit überflüssigen Anfragen überschwemmt wird, um Systeme zu überlasten und zu verhindern, dass einige oder alle legitimen Anfragen erfüllt werden. Es liegt in deinem und unserem Interesse, solche Überlastungen unserer Systeme und Sicherheitsprobleme durch Denial-of-Service-Angriffe zu verhindern, und deshalb verwenden wir Webseitenprotokolle. Wir verwenden die über Abonnement-Downloads, Prüfungen von Erweiterungsupdates, Notfallbenachrichtigungen und Feedback-Daten erhobenen und verarbeiteten Informationen aus technischen Gründen, z. B. um die Sicherheit der von dir verwendeten Erweiterungsversion gewährleisten zu können. Es liegt in deinem und unserem vitalen Interesse, die Sicherheit unserer Erweiterung zu gewährleisten, daher verwenden wir diese Daten. Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir solche Daten, um unsere Webseite und deren Erweiterung ständig zu verbessern und an die sich ändernden Anforderungen für eine effiziente Nutzbarkeit und das technische Umfeld anzupassen. Die Nutzbarkeit unserer Webseiten und unserer Erweiterung sicherzustellen, liegt in deinem und unserem vitalen Interesse und daher verwenden wir diese Daten.

Geben wir personenbezogene Daten weiter?

Ohne dich vorher gesondert zu informieren, dürfen wir deine personenbezogenen Daten nur in folgenden Ausnahmefällen an Dritte weitergeben:

Wir übermitteln deine personenbezogenen Daten nicht routinemäßig an Dritte, ohne dich vorher darüber zu informieren. Wir werden dich vorab um deine Einwilligung bitten, es sei denn, die Übermittlung dieser Daten ist durch die DSGVO oder andere anwendbare EU-Gesetze und nationale deutsche Datenschutzgesetze gestattet.

Welche Rechte hast du?

In Übereinstimmung mit der DSGVO, den anwendbaren EU-Gesetzen und den nationalen deutschen Datenschutzgesetzen hast du im gesetzlich zulässigen Umfang, folgende Rechte zum Schutz deiner von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten:

Recht auf Informationen, Zugang, Korrektur und Einschränkung

Natürlich hast du das Recht, auf Anfrage Informationen über die bei uns über dich gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, ebenso wie Informationen darüber, wie wir deine personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und speichern. Wo dies der Fall ist, bist du berechtigt, Zugang zu den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du bist berechtigt, von uns die Korrektur unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke, für die wir deine personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, hast du das Recht zu verlangen, dass unvollständige Daten vervollständigt werden. Du hast weiter das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Übertragbarkeit der Daten

Du hast auch das Recht, (1) alle dich betreffenden personenbezogenen Daten, die du uns zur Verfügung gestellt hast, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und (2) diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen.

Recht auf Löschung deiner Daten

Du hast das Recht, von uns die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn u. a. einer der nachfolgenden Gründe zutrifft:

Bitte berücksichtige, wenn Daten aus rechtlichen Gründen gemäß Art. 17 (3) DSGVO weiter gespeichert werden müssen, werden wir die Nutzung der jeweiligen Daten einschränken.

Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen

Du hast das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem du deinen gewöhnlichen Aufenthaltsort oder deinen Arbeitsplatz hast oder in dem sich der Ort des behaupteten Verstoßes befindet, wenn du der Ansicht bist, dass die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, die dich betreffen, ein Verstoß gegen die DSGVO darstellen.

Recht, der Verarbeitung deiner Daten zu widersprechen

Du hast jederzeit das Recht, der Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten aus Gründen, die mit deiner persönlichen Situation zusammenhängen, zu widersprechen, wenn wir uns bei der Erhebung und Verarbeitung auf unsere legitimen Interessen berufen (Art. 6 (1) f DSGVO).

Du hast das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn du uns deine Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für einen oder mehrere spezifische Zwecke erteilt hast.

So kannst du deine Rechte wahrnehmen

Um deine Rechte wahrzunehmen, kontaktiere uns bitte per E-Mail oder Post unter:

eyeo GmbH
Lichtstr. 25
50825 Cologne
Germany

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Die jeweils aktuelle Version findest du unter: https://adblockplus.org/privacy

Erhebung und Verarbeitung in unseren Produkten

Adblock Plus-Erweiterungen

Wenn du die Adblock Plus-Browsererweiterung verwendest, erheben und verarbeiten wir die folgenden Daten:

Prüfungen auf Erweiterungsupdates

Dein Browser prüft regelmäßig nach Aktualisierungen der Erweiterungen einschließlich Adblock Plus. Während einer Prüfung auf Aktualisierungen werden einige allgemeine Informationen (Browser-Version, Erweiterungsversion, Betriebssystem, Datum der letzten Aktualisierung und deine IP-Adresse) übertragen. Aktualisierungen für Adblock Plus für Android und Internet Explorer werden durch die Adblock Plus-Webseite verarbeitet, und die übertragenen Daten unterliegen der Adblock Plus-Datenschutzerklärung. Aktualisierungen von Adblock Plus für Firefox werden durch die Webseite „addons.mozilla.org“ verarbeitet und unterliegen der Mozilla-Datenschutzerklärung. Aktualisierungen von Adblock Plus für Chrome werden durch die Google Web Store-Webseite verarbeitet und unterliegen der Google-Datenschutzerklärung. Aktualisierungen von Adblock Plus für Opera werden durch die Opera Add-ons-Webseite verarbeitet und unterliegen der Opera-Datenschutzerklärung. Aktualisierungen von Adblock Plus für Safari werden durch die Safari Erweiterungen-Webseite verarbeitet und unterliegen der Apple-Datenschutzerklärung.

Abonnement-Downloads

Wenn du deiner Adblock Plus-Installation Filterabonnements hinzufügst, wird das Abonnement angewiesen, regelmäßig Aktualisierungen abzurufen. Jede Aktualisierung führt dazu, dass die Anbieter-Webseite deine IP-Adresse und einige allgemeine Informationen wie deine Adblock Plus-Version, die Bezeichnung deines Browsers inklusive der Browser-Version empfängt.

Des Weiteren gilt, dass wenn ein Abonnement-Download mehrmals hintereinander fehlschlägt, die aktualisierte Adresse der Filterliste von der AdblockPlus.org-Domain angefordert wird. Die übertragenen Daten beinhalten die Adblock Plus-Version, die Abonnementadresse und Informationen über den aufgetretenen Fehler. Diese Daten werden zur Identifizierung von Problemen verwendet, die nicht von Abonnementhaltern gemeldet wurden. Sie unterliegen dieser Datenschutzerklärung.

Problem melden

Adblock Plus für Firefox ermöglicht es dir, Problemberichte zu senden, die kurzzeitig in der AdblockPlus.org-Domain gespeichert werden. Diese Berichte enthalten erforderliche Informationen für die Untersuchung des Problems einschließlich der Adblock Plus-Version, der Browser-Version, der Adresse der Webseite, auf der das Problem aufgetreten ist, blockierbare Elemente auf der Webseite, angewandte Filter und aktive Abonnements. Parameterwerte werden aus allen übertragenen Adressen entfernt, um eine versehentliche Weitergabe von privaten Informationen zu vermeiden. Es ist auch möglich, zusätzliche Informationen, die eventuell privater Natur sind, freiwillig bereitzustellen:

Zugriff auf die Berichte

Auf die verarbeiteten Berichte kann nur durch eine natürliche Person, die die eindeutige ID kennt, zugegriffen werden. Diese IDs werden nur wie folgt weitergegeben:

  1. An die Betreiber der in dem Bericht aufgeführten Filterabonnements, wie EasyList-Autoren, die nicht bei eyeo angestellt sind.
  2. Bestimmte Mitglieder des Filterlistenteams von eyeo. eyeo verwendet die Berichte ausschließlich zur Problembehebung und für Kontrollzwecke.
Notfallbenachrichtigung

Adblock Plus enthält einen Mechanismus für Notfallbenachrichtigungen, mit dem Nutzer über wichtige Probleme in Bezug auf ihre Adblock Plus-Installation informiert werden können. Diese Funktion erfordert, dass alle Adblock Plus-Installationen regelmäßig eine Adresse in der AdblockPlus.org-Domain abfragen, um die Liste der aktiven Benachrichtigungen abzurufen. Diese Abfrage macht deine IP-Adresse für die Webseite sichtbar und verschickt ebenfalls allgemeine Informationen wie deine Adblock Plus-Version, die Bezeichnung deines Browsers inklusive der Browser-Version sowie die Anzahl der vorherigen Downloads von Adblock Plus, wobei nach dem 4. Download keine weitere Zählung erfolgt und lediglich “4+” angezeigt wird. Mithilfe dieser Daten können verschiedene Benachrichtigungen für unterschiedliche Clients erstellt werden. Sie unterliegen dieser Datenschutzerklärung.

Weitere Anfragen

Adblock Plus kann bei Bedarf weitere Anfragen an AdblockPlus.org stellen. Beispiele dafür sind das Klicken auf einen Dokumentationslink oder der Download der vollständigen Liste der Filterabonnements. Solche Anfragen unterliegen dieser Datenschutzerklärung.

Datenaufbewahrung

Daten im Zusammenhang mit Abonnement-Downloads, Prüfungen von Erweiterungsupdates, Notfallbenachrichtigungen sowie die vollständigen Berichte (und die damit verbundenen Daten) werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht. Nur ein Teil der Daten wird länger aufbewahrt. Dies beinhaltet den Ländercode von Nutzern, die ein Problem gemeldet haben (wird aus der IP-Adresse extrahiert), zu Analysezwecken. Dieser wird getrennt von den vollständigen Berichten gespeichert, so dass er nach der Löschung der vollständigen Berichte nicht mit einer einzelnen Person verknüpft werden kann.

Adblock Plus speichert einige Daten im Firefox-Profil auf deinem Computer. Adblock Plus überträgt diese Daten niemals an andere Server, jedoch könnten andere Erweiterungen und Dienste wie Firefox Sync dies tun. Der Großteil der Daten (deine Einstellungen, Filterabonnements und benutzerdefinierte Filter) sind datenschutzrechtlich unproblematisch. Jedoch könnten die Filtertrefferstatistik und aktuelle Problemberichte verwendet werden, um deinen Browserverlauf zu rekonstruieren. Adblock Plus behandelt diese Informationen genauso, wie Verlaufsdaten vom Browser behandelt werden. Diese Daten werden also nicht gespeichert, wenn du den privaten Browsing-Modus verwendest. Zudem werden sie entfernt, wenn du deinen Browserverlauf löschst.

Adblock Browser für Android

Adblock Browser für Android basiert auf dem Firefox-Browser von Mozilla. Manche Datenerhebungen und -verarbeitungen in Verbindung mit Adblock Browser für Android unterliegen der Datenschutzerklärung von Mozilla. Beachte bitte Adblock Browser verbindet sich automatisch mit Mozilla und seinen Dienstanbietern, um Sicherheit, Daten und andere Funktionen (Datenschutzerklärung von Firefox) bereitzustellen. Wenn du es anfragst, verbindet sich Adblock Browser ebenfalls mit Mozilla, um dir Funktionen wie Standortdienste (Datenschutzerklärung von Firefox) bereitzustellen.

Abweichend von der Beschreibung in der Datenschutzerklärung von Firefox werden Firefox-Aktualisierungen unter der Kontrolle von eyeo bereitgestellt. Einige Funktionen, wie der Firefox-Statusbericht, Absturzberichte und Add-ons sind deaktiviert.

Adblock Browser für iOS

Absturz- und Fehlermeldung

Bei einem unerwarteten Absturz oder Fehler sammelt Adblock Browser für iOS alle für eine Analyse relevanten Daten, um die Ursache der Störung zu ermitteln, und überträgt sie an das HockeyApp-Konto von eyeo. Die Daten dienen ausschließlich der individuellen Fehlerbehebung (sowie der Identifizierung von allgemeinen Defekten, die zu unerwarteten Abstürzen oder Fehlern führen) und werden niemals mit Dritten, sondern nur mit HockeyApp geteilt.

Während eines Absturzes werden folgende Daten gesendet:
Während eines Fehlers werden folgende Daten gesendet:

Diese Daten werden nur erfasst, wenn die Anwendung abstürzt oder einen Fehler generiert. Des Weiteren bittet Adblock Browser für iOS explizit um die Erlaubnis, die gesammelten Informationen nach einem Absturz oder Fehler zu senden.

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von HockeyApp findest du in den Servicebedingungen sowie der Absturzberichtsdokumentation und Ereignisberichtsdokumentation.

Datenaufbewahrung:

Alle auf unseren Servern gespeicherten Berichte werden nach 30 Tagen gelöscht.

Erhebung und Verarbeitung auf unseren Webseiten

Bei der Nutzung unserer Webseiten, wie z.B. AdblockPlus.org und AdblockBrowser.org („Webseiten“) erheben wir, um dir unsere Dienste bereitzustellen sowie aus Sicherheitsgründen, automatisch die folgenden Daten:

Automatisch erhobene Informationen
Webseiten-Protokolle

Alle Anfragen auf unseren Webseiten werden in Webseiten-Protokollen erfasst. Zu den gespeicherten Daten gehören IP-Adresse (allein zum Zweck der IT-Sicherheit und nur durch das IT-Sicherheitsteam von eyeo einsehbar), die Uhrzeit der Anfragestellung, die aufgerufene Internetadresse, die Browser-Kennung und die verweisende Seite. Diese Daten (die IP-Adresse nur in aggregierter Form durch Hashing mithilfe eines sich täglich änderenden Zufallswerts) werden verwendet, um Nutzungsstatistiken zu erstellen und potenzielle Sicherheitsprobleme sowie Spam im Forum und Blog zu untersuchen. Detaillierte Protokolle werden für einen Zeitraum von 30 Tagen aufbewahrt. Anschließend verbleiben nur aggregierte Nutzungsdaten, die mit keinem Nutzer in Verbindung gebracht werden können. Alles andere wird gelöscht.

Datenaufbewahrung

Unsere Webseiten speichern deine IP-Adresse, wenn du einen Beitrag in das Forum stellst oder einen Blog-Kommentar hinzufügst. Dadurch können unsere Administratoren effektiv gegen Spam-Inhalte und Sicherheitsverstöße vorgehen. Alle gespeicherten IP-Adressen werden nach 30 Tagen gelöscht.

Cookies

Mehrere Bereiche unserer Webseiten verwenden Cookies, um angemeldete Nutzer zu erkennen und Einstellungen zu speichern. Cookies sind kleine Dateien, die mithilfe deines Internet-Browsers auf deinem Computer gespeichert werden. Cookies werden nicht anderweitig genutzt, insbesondere nicht dazu Webseiten-Besucher nachzuverfolgen. Wenn du nicht möchtest, dass Cookies gesetzt werden, kannst du die entsprechenden Einstellungen in deinem Browser konfigurieren. Beachte bitte, dass als Folge die Effizienz und der Umfang der Dienste von eyeo eingeschränkt sein könnten.

Auf adblock.ai

Auf unserer Webseite adblock.ai erheben wir automatisch folgende Informationen:

Facebook Messenger Integration

Wir haben die Facebook Messenger Funktion von der Facebook, Inc. auf der adblock.ai Webseite eingebunden, um dir zu ermöglichen Screenshots an unseren Bot („Adblock AI“) über den Messenger außerhalb der Facebook Webseite zu übermitteln. Bitte beachte, dass der Messenger durch Facebook betrieben wird. Wir haben die Funktion ausgeschaltet, dass automatisch personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden, wenn du die Webseite betrittst. Wenn du aber auf den Button („Starte Jetzt“) klickst, um Adblock AI mit deinen Screenshots zu trainieren, aktivierst du den Messenger. Nur in diesem Fall werden einige personenbezogene Daten, inklusive der IP Adresse, an Facebook übermittelt. Für weitere Informationen, lies bitte Facebooks Datenschutzerklärung. Wenn du nicht möchtest, dass diese Daten an Facebook übermittelt werden, klicke nicht auf den Button, um Informationen an Adblock AI durch den Facebook Messenger zu senden.

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics auf unserer Webseite, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung unserer Webseite (einschließlich deiner verkürzten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Du kannst Google Analytics mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn du keine Webseitenanalyse möchtest. Dieses kannst du hier runterladen:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Analysedaten werden nach 30 Tagen gelöscht.

Freiwillig zur Verfügung gestellte Informationen

Das Forum und der Blog von Adblock Plus sind öffentlich für alle Besucher zugänglich. Wenn du einen Beitrag oder Kommentar schreibst, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten wie folgt:

Registrierung im Forum

Wir verwenden personenbezogene Daten, die du bei der Registrierung im Forum eingegeben hast, um ein Nutzerprofil zu erstellen. Dieses Profil ist für andere Forumsbesucher sichtbar, damit Nutzer die jeweiligen Forumsbeiträge mit einer bestimmten Person in Verbindung bringen können.

Passwörter und E-Mail-Adressen sind nicht für andere Forumsbesucher sichtbar.

Hinweis: Für die Teilnahme an Foren ist keine Registrierung erforderlich und du kannst dein Konto jederzeit löschen.

Blog-Kommentare

Wenn du im Adblock Plus-Blog kommentierst, kannst du optional eine E-Mail-Adresse angeben. Im Gegensatz zu anderen Feldern wird die E-Mail-Adresse niemals anderen Besuchern angezeigt. Sie wird nur verwendet, um den Autor des Kommentars über eventuelle Antworten zu informieren.

Erhebung von E-Mail-Adressen

Einige Webseiten von eyeo stellen Produktkampagnen bereit, bei denen die Erhebung der E-Mail-Adresse erforderlich ist. So kannst du z.B. einen Link per E-Mail anfordern, um den Adblock Browser auf deinem Mobilgerät zu installieren. Wir nutzen keine Drittanbieter, um diese Kampagnen zu verwalten. Stattdessen werden die von dir übertragenen Daten intern verarbeitet (d.h. sie werden in eine E-Mail umgewandelt oder zum Senden der E-Mail verwendet). Wir werden deine E-Mail-Adresse niemals weitergeben oder verkaufen oder irgendwelche anderen erhobenen Informationen an Dritte weitergeben.

Erhebung von E-Mail-Adressen

Die von dir im Zusammenhang mit unserem Blog und unserem Forum angegebenen Daten werden für die gleiche Zeit wie der jeweilige Kommentar und/oder dein Konto gespeichert.

Im Allgemeinen speichern wir deine E-Mail-Adresse nicht, es sei denn, sie ist speziell für die Durchführung der entsprechenden Kampagne erforderlich (z. B. bei der E-Mail-Anmeldung für einen Newsletter oder bei Meldungen über eine Produkteinführung). In den Fällen, in denen wir deine E-Mail-Adresse erheben, speichern wir sie nur für die Zeit, die zur Durchführung der Kampagne benötigt wird (d. h. bis du über den Start informiert wurdest).